Leitbild von Pro Q e.V.

                        Vorwort des Vereinsvorstandes
 
„Wer Qualität fordert muss bereit sein Qualität zu leisten.“
Nach diesem Vorsatz ist jegliches Handeln und Tun unseres Verbandes ausgerichtet.
Der Pro-Q e.V. verfolgt den Zweck, Maßnahmen und Projekte der zur Qualifizierung, Ausbildung und Weiterbildung von Personal- und Arbeitsvermittlern, sowie der Umsetzung von Maßnahmen und Projekten zur Wiedereingliederung Erwerbsloser in den ersten Arbeitsmarkt zu realisieren. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Der Hauptsitz des Pro-Q e.V. befindet sich in 06862 Dessau-Roßlau, Dessauer Straße 85. Dies ist gleichfalls der Sitz der Geschäftsführung. Die Ausbildungsstätten werden je nach Bedarf in der jeweiligen Region angemietet
 
                        Das Leitbild der Akademie
 
„ Qualität in der Privaten Arbeitsvermittlung ist reproduzierbar!“
Das Leitbild des Pro-Q e.V. hat sich in den Jahren des RdA e.V. herausgebildet und nimmt immer mehr Einfluss auf die Arbeitsweise der privaten  Arbeitsvermittler. Pro-Q soll die Unterstützung der Privaten Arbeitsvermittler geben, sowohl bei der Einführung als auch bei der Erhaltung von Qualitätsmanagementsystemen in den einzelnen Unternehmen der Arbeits-und Personalvermittlung.
Weiterhin sorgt der Pro-Q e.V. dafür, dass den bestehenden PAV hochwertige Weiterbildungsangebote und interessierten Berufseinsteigern eine entsprechende Ausbildung zum Personalfachmann/frau, Arbeitsvermittler/in, Personalkaufmann/frau und andere entsprechende Angebote im Personal- und Arbeitsvermittlung zur Verfügung stehen.
Strategisch erklärtes Ziel ist es den Bereich der PAV qualitativ zu reformieren.
 
Kurzbeschreibung der Aufgaben und Ziele:
 
Der Aufgabenbereich der Akademie der PAV besteht im Grundkonsens darin, Bildungs- bzw. Projektteilnehmern/innen im Rahmen differenzierter Maßnahmen zu fördern, zu qualifizieren und sie auf dem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss zu begleiten, sie in die Arbeitswelt zu integrieren bzw. sie beim Übergang in eine adäquate Beschäftigung zu unterstützen.
Vorrangiges Ziel des Wirkens der Akademie der PAV ist es, Maßnahmen und Projekte zu installieren, die die PAV in die Lage versetzt qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten, die dem Klienten (Arbeitsuchender) auf dem Arbeitsmarkt eine dauerhafte Beschäftigungschance bieten. Voraussetzung dafür ist das Schaffen von Vertrauen zu dem jeweiligen Kundenkreis, die Fehlerminimierung im gesamten Prozess unserer Leistungserbringung, sowie die stetige Reproduzierbarkeit unserer Dienstleistungen.
Das Betätigungsfeld von Pro Q umfasst die Bereiche Vermittlung, Aktivierung und berufliche Weiterbildung.
Die wirkungsvolle Weiterführung und Weiterentwicklung unseres QMS soll die bereits vorhandene Qualität der Arbeit aller PAV unterstreichen, vorhandene Reserven mobilisieren, mehr Transparenz schaffen sowie die Zusammenarbeit mit den öffentlichen Auftraggebern und Firmen sichern und Kundenzufriedenheit fördern, denn

„Wer Qualität fordert muss bereit sein Qualität zu leisten.“